• regional.sind.wir.

Rührige Händler, euphrische Plätzchenbäcker und handzahme Esel und Alpakas

Das war die Einkaufnacht in Kamenz


Auch wenn unsere beliebte Einkaufnacht mit den Besucherzahlen nicht an die vergangenen Jahre anknüpfen konnte, war die Stadt atmosphärisch gefüllt mit fröhlichen Menschen, die ihre Hände an Glühweinbechern wärmten, Bildern, die an vergangene Zeiten erinnerten und Lichtern, die zum Einkaufen lockten.



Die fast familiäre Stimmung, gefördert durch den Kekselmarkt der Grundschule am Forst, Stelzenkünstler Tasso und seinem Gefolge, gespickt mit vielen Leckereien und musikalischen Ohrenschmäusen, machte den Abend zu einem Erlebnis für jedes Alter.


Dem aber nicht genug: Zum letzten Einkaufsonntag im Jahr, am 18.12. ab 14 Uhr gibt es noch einmal Gelegenheit ordentlich Kaufkraft zu entwickeln! Wir sehen uns!?


Ähnliche Beiträge

Alle ansehen